Windkraftanlagen: Elektromaterial für Ihr Windenergieprojekt

Maßgeschneiderte Lösungen, Customized Services für WEA Onshore/Offshore

Elektrotechnik für Ihr Windenergie-Projekt
Elektro für Windkraftanlagen

Für Ihren Windpark, Ihr Windenergieprojekt liefern wir die passende Elektrotechnik

Als Elektrogroßhandel, Zulieferer von Elektrotechnik und Dienstleister mit einem breiten Spektrum an Services können wir bereits auf eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Windkraftindustrie in Deutschland verweisen. Dabei lieferten wir bisher innerhalb von Deutschland als auch außerhalb Deutschlands, wie bspw. nach China oder in die USA, Elektromaterial an namhafte Hersteller von Windkraftanlagen. Mit der Zeit nehmen wir auch zusätzliche Aufgaben wahr, zu denen Beratungs- als auch Planungsdienstleistungen wie die Zertifizierung von elektrotechnischen Artikeln für Hersteller von Windenergieanlagen gehören. Zu unseren Leistungen zählen wir unter anderem:

- Baugruppen-/Modulmontage (Assembling)

 

- Nachrüsten, Umrüsten, nachträglicher Einbau von/in Anlagen - Vorfertigungen (Retrofitting)

 

- konfektionierte Kabelsätze (Cable harnesses)

 

- Alles rund um die Kennzeichnung: Druck, Sonderausführungen und Wartung

 

  und viele mehr ...

Elektro für Windkraftanlagen

Sie planen einen Windpark Onshore oder Offshore, errichten einen Windpark, betreiben einen Windpark oder übernehmen alle wichtigen Funktionen selbst und sind auf der Suche nach einem kompetenten, zuverlässigen und schnellen Partner / Elektrogroßhandel und/oder Kabelkonfektionierer, der Ihnen passendes Elektromaterial wie bspw. Kabel und Leitungen von Lappkabel oder Helukabel, konfektionierte Kabel (Kabelkonfektion), Kabelziehstrümpfe und mehr leistungsgerecht für Ihr Windenergie-Projekt liefert? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Weiter unten finden Sie den für Sie zuständigen Ansprechpartner bei uns im Haus rund um das Thema 'Elektrotechnik für Windkraftanlagen':

 

Ansprechpartner:

 

Herr Klaus Barlage

Prokurist und Vertriebsleiter

Bereich Windenergie Onshore/Offshore

 

Tel.: 05921 - 8080 - 29

e-mail: klaus.barlage@moelle-egh.de

 

E-mail: windenergie@moelle-egh.de

DIN ISO 9001:2008

Top News Bundesverband WindEnergie:

News

Neue Bundesregierung kann Energiewende schnell voranbringen - dena und Becker Büttner Held legen Maßnahmenpaket vor (Fr, 26 Nov 2021)
Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat heute zusammen mit der Kanzlei Becker Büttner Held (BBH) ein Impulspapier mit 14 Sofortmaßnahmen veröffentlicht, welche die Energiewende und den Klimaschutz beschleunigen sollen.
>> mehr lesen

Onshore Windpark 'Nuolivaara': KfW IPEX-Bank finanziert weiteres Windenergieprojekt der wpd in Finnland (Thu, 25 Nov 2021)
Die KfW IPEX-Bank finanziert Bau und Betrieb des nordfinnischen Windparks 'Nuolivaara' des deutschen Projektentwicklers wpd europe GmbH und steuert das gesamte Fremdkapital sowie die benötigten Nebenfazilitäten bei. Der Windpark mit einer Gesamtleistung von 96,9 MW entsteht nördlich des Polarkreises, in der Nähe der finnischen Stadt Kemijärvi.
>> mehr lesen

NRW ist gefordert, die Ausbauziele der neuen Bundesregierung beim Ökostrom umzusetzen (Thu, 25 Nov 2021)
Als ambitioniert und durchaus wegweisend bewertet der Landesverband Erneuerbare Energien NRW (LEE NRW) die Energie- und Klimaschutzpläne der künftigen Bundesregierung. Gefordert ist nun die Düsseldorfer Landesregierung.
>> mehr lesen

Kerstin Andreae zu den energiepolitischen Vorhaben im Koalitionsvertrag von SPD, Grüne und FDP: (Thu, 25 Nov 2021)
Koalitionsvertrag gibt Grund zu Optimismus für mehr Tempo bei der Energiewende
>> mehr lesen

Koalitionsvertrag Energiebereich „Richtige Schwerpunkte, konsequente Umsetzung entscheidend!“ (Thu, 25 Nov 2021)
Die wesentlichen Aspekte des Koalitionsvertrages zur Unterstützung der Energiewende aus Sicht des Energieanlagenbaus fasst Dr. Dennis Rendschmidt, Geschäftsführer VDMA Power Systems, zusammen: „Die Herausforderungen zum Erreichen der CO2-Reduktionen bis 2030 sowie der Klimaneutralität im Jahr 2045 sind enorm. Der Koalitionsvertrag setzt viele richtige Schwerpunkte. Wichtig ist nun die konsequente Umsetzung der Maßnahmen.
>> mehr lesen

Deutsche Umwelthilfe: Ampel-Koalition plant „einige deutliche Fortschritte aber auch dramatische Fehltritte“ beim Klima- und Umweltschutz ()
Handschrift der Autokonzerne unübersehbar: Ergebnisse im Verkehrsbereich verstoßen gegen Klimaschutz-Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts; DUH wird Absage des Tempolimits und weitere Förderung von Straßenneubau und Klimakiller-Dienstwagen über eine Klimaklage angreifen
>> mehr lesen

1+1=3 – Phoenix Contact und Wölfel Wind Systems bündeln ihre Kernkompetenzen (Thu, 25 Nov 2021)
Manchmal ergibt eins und eins mehr als die pure Addition der Zahlen. Structural Health Monitoring (SHM) von Rotorblättern ist eine komplexe und anspruchsvolle Aufgabe, für die es sehr gute Hardware als auch eine professionelle Datenanalyse braucht, um wirklich präzise und frühzeitige Aussagen über strukturelle Schäden am Rotorblatt treffen zu können. Aus diesem Grund haben sich nun zwei Spezialisten zusammengetan, um Windparkbetreibern die bestmögliche Kräftebündelung am Markt bieten zu können.
>> mehr lesen

Änderung des bayerischen Klimaschutzgesetzes (Wed, 24 Nov 2021)
Das bayerische Kabinett hat sich zu einem Entwurf eines „Gesetzes zur Änderung des bayerischen Klimaschutzgesetzes und weiterer Rechtsvorschriften“ durchgerungen. Das Ergebnis monatelangen Wartens und Ankündens ist aus Sicht des Klimaschutzes wohl eher bescheiden ausgefallen:
>> mehr lesen