Windkraftanlagen: Elektromaterial für Ihr Windenergieprojekt

Maßgeschneiderte Lösungen, Customized Services für WEA Onshore/Offshore

Elektrotechnik für Ihr Windenergie-Projekt
Elektro für Windkraftanlagen

Für Ihren Windpark, Ihr Windenergieprojekt liefern wir die passende Elektrotechnik

Als Elektrogroßhandel, Zulieferer von Elektrotechnik und Dienstleister mit einem breiten Spektrum an Services können wir bereits auf eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Windkraftindustrie in Deutschland verweisen. Dabei lieferten wir bisher innerhalb von Deutschland als auch außerhalb Deutschlands, wie bspw. nach China oder in die USA, Elektromaterial an namhafte Hersteller von Windkraftanlagen. Mit der Zeit nehmen wir auch zusätzliche Aufgaben wahr, zu denen Beratungs- als auch Planungsdienstleistungen wie die Zertifizierung von elektrotechnischen Artikeln für Hersteller von Windenergieanlagen gehören. Zu unseren Leistungen zählen wir unter anderem:

- Baugruppen-/Modulmontage (Assembling)

 

- Nachrüsten, Umrüsten, nachträglicher Einbau von/in Anlagen - Vorfertigungen (Retrofitting)

 

- konfektionierte Kabelsätze (Cable harnesses)

 

- Alles rund um die Kennzeichnung: Druck, Sonderausführungen und Wartung

 

  und viele mehr ...

Elektro für Windkraftanlagen

Sie planen einen Windpark Onshore oder Offshore, errichten einen Windpark, betreiben einen Windpark oder übernehmen alle wichtigen Funktionen selbst und sind auf der Suche nach einem kompetenten, zuverlässigen und schnellen Partner / Elektrogroßhandel und/oder Kabelkonfektionierer, der Ihnen passendes Elektromaterial wie bspw. Kabel und Leitungen von Lappkabel oder Helukabel, konfektionierte Kabel (Kabelkonfektion), leistungsgerecht für Ihr Windenergie-Projekt liefert? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Weiter unten finden Sie den für Sie zuständigen Ansprechpartner bei uns im Haus rund um das Thema 'Elektrotechnik für Windkraftanlagen':

 

Ansprechpartner:

 

Herr Klaus Barlage

Prokurist und Vertriebsleiter

Bereich Windenergie Onshore/Offshore

 

Tel.: 05921 - 8080 - 29

e-mail: klaus.barlage@moelle-egh.de

 

E-mail: windenergie@moelle-egh.de

DIN ISO 9001:2008

Top News Bundesverband WindEnergie:

Analyse des deutschen Windenergiemarktes an Land 2016 und Ausblick 2017 (Di, 07 Feb 2017)
Beitragsauswahl Beitragsauswahl:  Windenergie an Land: Analyse deutscher Markt 2016 und Ausblick 2017 - Nach gutem Ausbau stehen fordernde Zeiten bevor Der deutsche Markt wuchs mit etwa 4.625 Megawatt (4.259 MW netto) erwartungsgemäß um knapp ein Viertel gegenüber dem Vorjahr und erreichte damit nicht ganz das Niveau von 2014. Dank technologischer Weiterentwicklung konnten systemdienliche und hoch effiziente Anlagen in allen Regionen Deutschlands installiert werden. Auch die Erfolge auf dem Weltmarkt wachsen.
>> mehr lesen

Ausbau der Offshore-Windenergie schreitet kontinuierlich voran (Do, 19 Jan 2017)
Beitragsauswahl Beitragsauswahl:  AGOW, BWE, Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE, VDMA und WAB - Ausbauzahlen 2016 Offshore-Windenergie: Ausbau schreitet nun kontinuierlich voran Bundesregierung bremst weitere Dynamik AGOW, BWE, Stiftung OFFSHORE-ENERGIE, VDMA und WAB stellten in Berlin Zahlen zum Ausbau der Offshore-Windenergie im Jahr 2016 vor. 947 Anlagen mit einer Gesamtleistung von 4.108 Megawatt waren zum Jahresende am Netz. Die Branche bewertet den Zubau positiv und erwartet auf dieser Basis mit optimierten Anlagentechnologien und Betriebskonzepten auch für Deutschland Kostenreduktionen.
>> mehr lesen

Windkraftanlagen gehören zu sichersten Bauwerken (Di, 17 Jan 2017)
Beitragsauswahl Beitragsauswahl:  Windkraftanlagen gehören zu sichersten Bauwerken Auch nach den Havarien der vergangenen Wochen gehören Windkraftanlagen in Deutschland zu den sichersten Bauwerken in der vom Menschen geprägten Landschaft. Windkraftanlagen werden in Deutschland auf Basis der Richtlinie des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) typengeprüft und genehmigt. Diese Typenprüfung bildet die Basis für Baugenehmigungen. Während der Aufstellung findet eine Bauüberwachung statt.
>> mehr lesen

Stichtage im EEG 2017 und Änderungen bei Bürgerenergiegesellschaften beachten (Di, 03 Jan 2017)
Beitragsauswahl Beitragsauswahl:  Stichtage im EEG 2017 und Änderungen bei Bürgerenergiegesellschaften beachten Die Zeit läuft. Bis 31.12.2016 zugegangene Genehmigungen nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz zur Errichtung von Windenergieanlagen müssen zwingend an das Anlageregister der Bundesnetzagentur gemeldet werden. Letzter möglicher Termin dafür ist der 31.01.2017. Nur so lässt sich die Möglichkeit erhalten noch die fortgeschriebene EEG-Vergütung bei einer Errichtung in den Jahren 2017 und 2018 zu nutzen.
>> mehr lesen

Neue Informationspapiere des BWE zum KWKG-/EEG-Änderungsgesetz (Do, 22 Dez 2016)
Beitragsauswahl Beitragsauswahl:  Neue Informationspapiere des BWE zum KWKG-/EEG-Änderungsgesetz Am 15./16. Dezember 2016 haben der Bundestag und der Bundesrat das KWKG-/EEG-Änderungsgesetz mit einigen Änderungen im EEG 2017, die die Windenergie betreffen, beschlossen. Diese Änderungen treten mit dem gesamten EEG 2017 am 1.1.2017 in Kraft. In den aktuellen BWE-Informationspapieren finden Sie die für die Windenergie wichtigsten Änderungen.
>> mehr lesen

Windenergie News

LBBW Research: „Konjunkturmonitor Baden-Württemberg“ (Di, 28 Feb 2017)
Baden-Württembergs Unternehmen trotzen wachsender Unsicherheit
>> mehr lesen

Baubeginn im WP Dretzen II (Di, 28 Feb 2017)
Drei Anlagen werden aufgestellt
>> mehr lesen

Siemens und Allgäuer Überlandwerk gründen Joint Venture für intelligenten Netzausbau (Di, 28 Feb 2017)
Siemens und die Allgäuer Überlandwerk GmbH (AÜW), Kempten, haben ein Joint Venture namens egrid gegründet, um die Ergebnisse aus den beiden gemeinsamen Smart-Grid-Forschungsprojekten IRENE und IREN2 in Wildpoldsried kommerziell umzusetzen.
>> mehr lesen

Hamburgs erster Windpark im Hafen (Di, 28 Feb 2017)
Der städtische Energieversorger HAMBURG ENERGIE weiht seine drei neuesten Windenergieanlagen ein. Die Anlagen des Herstellers Siemens Wind Power stehen auf dem Gelände der Aluminiumhütte von Trimet inmitten des Hamburger Hafens. Bürgermeister Olaf Scholz begrüßt das neue Vorzeigeprojekt der Windhauptstadt Hamburg.
>> mehr lesen

RTS Wind errichtet als Subunternehmer Windenergieanlagen für Siemens in Deutschland (Di, 28 Feb 2017)
Neue Herausforderung für alte Wind-Hasen
>> mehr lesen

TenneT und TransnetBW erhalten EU-Förderung für SuedLink (Di, 28 Feb 2017)
Anerkennung für die Bedeutung der Windstrom-Leitung / Gleichstromleitung zahlt auf die Versorgungssicherheit in Deutschland und Europa ein
>> mehr lesen

Lies: „Wir setzen auf Wachstum durch Investitionen" (Di, 28 Feb 2017)
Entwicklung des HAFENS NIEDERSACHSEN weiter stabil
>> mehr lesen

Nordex-Gruppe baut Großprojekt in den USA (Di, 28 Feb 2017)
Erster Folgeauftrag aus Safe-Harbor-Transaktion
>> mehr lesen