Windkraftanlagen: Elektromaterial für Ihr Windenergieprojekt

Maßgeschneiderte Lösungen, Customized Services für WEA Onshore/Offshore

Elektrotechnik für Ihr Windenergie-Projekt
Elektro für Windkraftanlagen

Für Ihren Windpark, Ihr Windenergieprojekt liefern wir die passende Elektrotechnik

Als Elektrogroßhandel, Zulieferer von Elektrotechnik und Dienstleister mit einem breiten Spektrum an Services können wir bereits auf eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Windkraftindustrie in Deutschland verweisen. Dabei lieferten wir bisher innerhalb von Deutschland als auch außerhalb Deutschlands, wie bspw. nach China oder in die USA, Elektromaterial an namhafte Hersteller von Windkraftanlagen. Mit der Zeit nehmen wir auch zusätzliche Aufgaben wahr, zu denen Beratungs- als auch Planungsdienstleistungen wie die Zertifizierung von elektrotechnischen Artikeln für Hersteller von Windenergieanlagen gehören. Zu unseren Leistungen zählen wir unter anderem:

- Baugruppen-/Modulmontage (Assembling)

 

- Nachrüsten, Umrüsten, nachträglicher Einbau von/in Anlagen - Vorfertigungen (Retrofitting)

 

- konfektionierte Kabelsätze (Cable harnesses)

 

- Alles rund um die Kennzeichnung: Druck, Sonderausführungen und Wartung

 

  und viele mehr ...

Elektro für Windkraftanlagen

Sie planen einen Windpark Onshore oder Offshore, errichten einen Windpark, betreiben einen Windpark oder übernehmen alle wichtigen Funktionen selbst und sind auf der Suche nach einem kompetenten, zuverlässigen und schnellen Partner / Elektrogroßhandel und/oder Kabelkonfektionierer, der Ihnen passendes Elektromaterial wie bspw. Kabel und Leitungen von Lappkabel oder Helukabel, konfektionierte Kabel (Kabelkonfektion), Kabelziehstrümpfe und mehr leistungsgerecht für Ihr Windenergie-Projekt liefert? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Weiter unten finden Sie den für Sie zuständigen Ansprechpartner bei uns im Haus rund um das Thema 'Elektrotechnik für Windkraftanlagen':

 

Ansprechpartner:

 

Herr Klaus Barlage

Prokurist und Vertriebsleiter

Bereich Windenergie Onshore/Offshore

 

Tel.: 05921 - 8080 - 29

e-mail: klaus.barlage@moelle-egh.de

 

E-mail: windenergie@moelle-egh.de

DIN ISO 9001:2008

Top News Bundesverband WindEnergie:

News

Übertragungsnetzbetreiber stellen Entwurf für Szenariorahmen NEP 2035 vor (Mo, 20 Jan 2020)
Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat den Szenariorahmenentwurf zum Netzentwicklungsplan (NEP) 2035 (2021) der vier Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW veröffentlicht und zur öffentlichen Diskussion darüber eingeladen
>> mehr lesen

Mit Investoren und Interessenten ins neue Jahr gestartet (Mon, 20 Jan 2020)
Volles Haus beim Neujahrsempfang der W.E.B
>> mehr lesen

„Das Klimapaket soll die Energiewende fördern und nicht einbremsen!“ (Mon, 20 Jan 2020)
NATURSTROM-Stellungnahmen zum Kohleausstiegsgesetz und zu den Erneuerbaren-Regelungen
>> mehr lesen

Beratung 360°: BBH verstärkt sich mit zwei neuen Partnern und fünf Partner Counsel (Mon, 20 Jan 2020)
Zum 1. Januar 2020 hat BBH zwei Rechtsanwälte zu Partnern ernannt. Fünf weitere Kolleginnen und Kollegen haben den Partner-Counsel-Status bekommen und zählen damit zum erweiterten Führungskreis.
>> mehr lesen

Dörken Days 2019: Fachwissen erweitern. Erfahrungen austauschen. (Fri, 17 Jan 2020)
Einen umfangreichen Überblick zu aktuellen Trends und Herausforderungen beim Korrosionsschutz erhielten mehr als 180 Experten bei den Dörken Days 2019 am 28./29. November 2019 in Frankfurt/Main.
>> mehr lesen

Moderne Stromnetze sind essentiell für die Energiewende (Fri, 17 Jan 2020)
Netzausbau ist wesentliche Basis für den Ausstieg aus Kohle- und Atomkraft / Rein regionale Energieversorgung senkt Ausbaubedarf nur in geringem Maße und führt zu höheren Stromkosten und mehr Umwelteingriffen / Netzplanung ist Vorbild für bürgernahe Energiewende-Planung
>> mehr lesen

Kohle für die Kohle nur mit Ausbau der Erneuerbaren (Thu, 16 Jan 2020)
Die Umsetzung des Kohlekompromisses ist lange überfällig: Der LEE-Vorsitzende Reiner Priggen zeigt sich enttäuscht vom Ausstiegsplan der Bundesregierung und pocht auf den Ausbau von Wind und Sonne bevor Milliarden an Strukturhilfen fließen.
>> mehr lesen

Änderung des Regionalplans Mittelthüringen – Öffentlichkeitsbeteiligung bis 10.02.2020 (Thu, 16 Jan 2020)
Bereits seit Anfang November läuft die Öffentlichkeitsbeteiligung zum ersten Entwurf des Regionalplans Mittelthüringen. Es handelt sich bei diesem Verfahren um die Änderung des Gesamtplanes.
>> mehr lesen